Tag-Archiv für » Spam «

Sonntag, April 19th, 2009 | Autor:

I think the Internet is a scary place. Ja, me. Some days I find myself horrified to find the lowliest of criminal bastards trying to steal our livelihoods.

Ja, people, there are criminals out there and they want your money or they want to use you to make money. What’s even more scary is the lengths to which they are willing to go, even risking YOU. Do not pass Go. Do not collect $200.

I received an email saying that I was being offered a job as aRegional Assistant” und, though the details weren’t given, the email suggested that it was a legitimate opportunity. I replied asking about where they’d received my details and also about what they would require of me.

Being the skeptic I am, I thought I could spot scammers a mile away. How fortunate that I can still laugh at the idea.

A few hours later, they replied indicating that I’d soon receive further instructions. They’dprobablybeen referred to me by a friend and they had a pile of referrals and so couldn’t specify which friend had recommended me. I waited patiently and left it to the back of my mind. “They’ve probably found a good candidate already and I’ve lost out”, I thought. “How nice that a friend might refer me. Obviously I’m Awesome.” (and daft :-/)

So later on, I receive my email with myfurther instructions”. This is where I finally realised that I was dealing with scammers:

Hi. We’d like to start a trial task. Our customer will make a bank transfer to you this week. Please go to our site <site omitted> to submit the banking details where the transfer will go to. Once we’ve established a good transaction history, you will receive between 2-3 transfers per week (amounts of about R10 000 each except the first trial transfers).
Please confirm that you can start. We don’t send any transfers to your account until we receive confirmation from you.
On Monday you will receive notification, detailed information and instructions regarding the transfers. Thank you and have a lovely weekend.

Say what??? I checked out the web site in question and, without a doubt, this is a money laundering scheme done by professionals. They know what they’re doing and they probably launder millions every month. What’s more is that, inevitably, they will screw you over and get the cops to arrest YOU. These criminals can leave evidence behind implicating you even if all you’ve done is diligently moved money from one place to anotherand kept a small percentage for yourself. 😛

Money laundering is where illegitimate money (stolen, probably) is transferred via third parties to appear more legitimate. You’re an accessory to the crime and, even worse, you’re even likely to be the victim of it. Recognise when an opportunity is too good to be true. I was fooled for a short while. Next up, given that a victim might give out a lot of personal details, the scammers might steal your identity and start to implicate you in fraudulent activities without you ever having done a thing.

If you happen to have already given any details such as the above where they wanted my banking details, contact your bank and inform them of the situation. They will give you the best possible advice on what to do next. If you’ve already responded to the mail but haven’t yet already given them the information they want, don’t reply any further. I’d also suggest calling your local police for further advice.

Aktie
Donnerstag, 5. März, 2009 | Autor:

Warum ist es, dass wir so leichtgläubig?

Ich habe sogar eine ganze Sekunde ausgegangen, dass mein Kollege hatte abgeglichen folgende SPAM bevor Sie es auf unserer IRL Brett. Bitte beachten Sie, dass der folgende Text ursprünglich wirklich schlecht-für-Ihre-Augen-Schriften und Farben. 😉

Dringende Warnung aus
Cell C, Vodacom & MTN!

[Visitenkarte ein “Gesetzlicher Vertreter” des Sonderuntersuchungseinheit]

Dear All,
Wenn Sie einen Anruf auf Ihrem Mobil von einer Person erhalten, sagen, dass, er oder sie ist
ein Unternehmen, Ingenieur, oder zu sagen, dass sie die Überprüfung Ihrer mobilen Linie, und Sie haben
zu drücken # 90 oder #09 oder eine andere Nummer.
Beenden Sie diesen Anruf sofort ohne eine Taste zu Zahlen.
Es ist ein Betrug Unternehmen mit einem Gerät, sobald Sie drücken #90 oder #09 sie können,
Zugriff auf Ihre "SIM’ Karte und Anrufe auf Ihre Kosten.
Leiten Sie diese Nachricht an so viele Freunde wie möglich,, um es zu stoppen.
Alle Mobilfunknutzer achten, wenn Sie einen Anruf und Ihr Mobiltelefon
Anzeigen (Khalaf) auf dem Bildschirm nicht den Anruf entgegenzunehmen, Beenden Sie das Gespräch SOFORT,
Wenn Sie den Anruf entgegennehmen, Ihr Telefon wird von einem Virus infiziert werden..
Dieses Virus wird alle IMEI und IMSI Informationen aus Ihr Telefon und Ihre SIM löschen
Karte, was machen Sie Ihr Telefon nicht mit dem Telefonnetz verbinden wird. Sie
muss ein neues Handy kaufen. Diese Information wurde sowohl von Motorola bestätigt
und Nokia.
Bitte leiten Sie diese Information AN
ALLE IHRE FREUNDE, DIE EINE KFZ-.

Die ersten Dinge, die mich zum Nachdenken bekam, war der Text bezeichnet Behörde am Seitenanfang. Jetzt Schon, beachten Sie, dies ist auf einem Brett – nicht meinem Posteingang, wo meine Anti-Spam-Sinne sind auf ihrem Höhepunkt.

Wer könnte die Befugnis haben, sagen, dass sie sendet eine Notifikation für jede Südafrikas Tri-opoly von GSM Anbieter? Okay, so dass ihr einige “Spezial-” Legal Team, das von der Regierung Typ klingt. Sie sind echt – es Wendungen aus – aber sie haben wahrscheinlich nicht genug Zeit, um meinen Ruf zu nehmen gefragt werden, ob das alles wahr. Absolut alles über das Internet muss wahr sein, vor allem alles, was ich sagen,. 😛

Wie auch immer, jetzt, da wir über die Albernheit sind, Lassen Sie uns diese Falschmeldung brechen:

Offizielle Dokumentation

Bar eine Visitenkarte, Das ist in jeder Branche kaum Standard, gibt es keine offizielle Kontaktinformationen. Ich würde zumindest einen Briefkopf oder ein erwarten töricht Hinter Haftungsausschluss.

Präsentation und Sprache

Es gibt tatsächlich 2 Hinweise hier über getrennte Bedrohungen aber es ist nicht klar, ohne den Text zu lesen in voller. Dies, da die paragraphing und Grammatik sehr schlecht. Staatlichen Institutionen in der Regel nicht auszug schlecht formulierte oder paragraphed Dokumentation. Auch, warum nicht eine gesonderte Mitteilung in Bezug auf jede Gefahr separat ausgeben?

Und Kalk Grün??? bleh

Es sind keine Links zu Ressourcen weiter

Jede Warnung dieser Art zweifellos bieten weitere Informationen oder Werbung für die Online-Präsenz der Einrichtung. Auch, vielleicht sie gerne für Sie Rückmeldungen über die Situation zu geben, oder vielleicht möchten wir uns auf weitere verdächtige Aktivitäten zu melden. Aber nein. Nichts. Nur die Visitenkarte eines bestimmten Vertreter. Was ist, wenn der Mann stirbt, einen besseren Job findet, oder Laub das land?

“Es ist ein Betrug Unternehmen … “

Das bedeutet, dass sie keine Ahnung, wer es ist, haben nicht. Dies ist eine breite und passive Aussage. Frage, wenn jemand sagt, “sie” oder “Menschen,”. Wer ist das “Betrug Unternehmen”? Wo ist “dort”? Und warum nicht diesen Riss rechtliche Regierungsteam (, die Kettenpanzer zu verwenden, um Warnungen zu verbreiten) Lassen Sie uns durch ihre Über-mächtige Kettennetzwerk kennen?

“Leiten Sie diese Nachricht an so viele Freunde wie möglich,”

Meine, oh my. Diese Linie hat wohl in jedem Kettenbrief gewesen / Social-Engineering-Virus (meine spezielle Definition) seit geschnittenem Brot.

“Diese Information wurde sowohl von Motorola und Nokia bestätigt.”

Sie versuchen, Sie vom Denken für sich selbst zu vermeiden und versuchen, ihre Ansprüche unabhängig zu überprüfen,. Sie sagen, “Du bist dumm, um zu überprüfen. Wir haben schon für Sie überprüft. :-D”. Natürlich, in wirklichkeit, sie versuchen nur, die Vorteile unserer leichtgläubige Natur nehmen.

“#90 oder # 09” und “Khalaf”

Es gibt keine Möglichkeit für Sie, dies zu überprüfen. Wieder, Frage alles. Googles ersten Seite der Ergebnisse ist durchsetzt mit den Worten: “Handy Warnung Hoax”. Geist.

Wenn Sie eine Meldung wie die oben von Ihren Freunden erhalten, antworten und ihnen sagen, das Versenden von Spam zu stoppen… und vielleicht einen Link zu geben auf diese Seite, so dass sie wissen, warum. 🙂

Aktie
Freitag, November 21st, 2008 | Autor:

So I gots me s’more spam to mah mobile. O. Die

Thankfully, it turns out that there is some proper recourse. Thanks to Stefano for pointing me in the right direction. (original post hier)

WASPA (or Wireless Application Service Providers’ Association) is theIndustry Bodyfor Wireless Service Providers in SA. They have a complaints page where you get to submit all the juicy details about how a WASPA (or WASP) has breached the WASPA Code of Conduct.

Perhaps the provider in question gets featured on the complaint reports pagewhere everyone will see how much they’ve been fined along with a full report of the complaint. This includes WASPA’s investigation and a summary of the communications with the Service Provider concerning the matter. Wichtig, its all publicly accessible.

I just wish people actually KNEW about this thing though. I certainly didn’t know that a WASP isn’t just the name of a (usually) flying insect? Yeahturns out some wasps don’t have wings and are mistaken für antsgo figure.

Back to the topic at hand: Spread the word! And lodge your complaints!

Aktie
Kategorie: Handy, Ruhe, Rechte  | Schlagworte: , , , , ,  | 4 Kommentare
Donnerstag, 13. November, 2008 | Autor:

Ich weiß nicht viel erhalten Spam auf meinem Handy. Ich habe zufällig sms die gelegentlich zu erhalten “besondere” bietet usw.. Jemand auch einmal sms'd “meinetwegen” einer von denen Late-Night- E-tv Angebote Angebote. Jeden Monat erhalten eine verlockende Nachricht informiert mich über das, was ich verpasst. Ich frage mich, wenn, gibt es eine no-Sendeliste kann ich mich bei MTN hinzufügen, Vodacom, oder Zell-C?

Kann jeder Mobilfunkanbieter Liste alle Unternehmen, die Sie durch Massen-SMS-Systeme im letzten Monat gesendet sms zu haben, beispielsweise? Und kann ich meinem Mobilfunkanbieter auf, dass Spam ohne eine SMS kostet mich R7.50 mit dem Wort senden “STOPP”? [bearbeiten… stellt sich heraus, diese SMS vermutet bis zu den geringstmöglichen Satz berechnet. Dank, Tumbleweed]

Schließlich, Ich habe dieser Leistungen gehört, wo Sie zahlen zum Inhalt ständig erhalten. Ständig, dass seine ein Service, bei dem sie annehmen, dass Sie sie Ihnen jeden Tag aufladen R5 Sie etwas senden möchten. Meine Schwester hatte ein Problem, wo sie nie Sendezeit. Es war, weil ihr R20 Wochengeld würde ganz am nächsten Tag von einem von diesen verschluckt werden “Dienstleistungen” die ihr geschickt ein dummes Bild und abgezogen R10. Sie konnte die gleiche oder ähnliche Bilder heruntergeladen, die ihren Computer für etwa 5c verwendet haben Google'S Bildersuche und ich hätte Größe und beschnitten es Bildschirm ihres Handy perfekt ohne sichtbare Verzerrung oder Aliasing passen. Gleichzeitig, sie behaupten Urheberrecht an den Inhalten, die LAME ist. Ich wette, sie stehlen die Bilder aus dem Internet selbst sowieso.

Am Ende war es einfacher für sie eine neue Prepaid-Nummer zu erhalten. Ich hoffe nur, dass sie nicht immer noch mehr Inhalte zu senden wer auch immer ihre alte Nummer nach der Recycling. 😮

Aktie
Kategorie: Handy, Ruhe, Rechte, Spam  | Schlagworte: , , , , , , , , , ,  | 4 Kommentare