Tag-Archiv für » Wiki «

Mittwoch, 22. April, 2009 | Autor:

Arch Installation von Linux ist auf dem Bogen dokumentiert Wiki. Ich empfehle, dass Personen neu in Arch die hervorragende versuchen Anfängerleitfaden anstelle des Offizielle Arch Linux Install Guide. Obwohl beide Wiki-Einträge decken ähnliche Grund, der Anfängerleitfaden gibt viel mehr relevante Informationen für diejenigen, die mit dem System. Die Anfängerleitfaden an Desktop-Installation ausgerichtet und, wie ich der Installation eines Servers, Ich werde nicht durch die Installation von der grafischen Umgebung gehen werden überhaupt. Vorausgesetzt, dass Sie nach meiner Installation sind, davon aus, dass ich den Anfängerleitfaden bis zu und einschließlich der Installation von sudo gefolgt. Ich aber installiert den SSH-Daemon danach nicht bei der Ersteinrichtung.

Ein paar kleine Empfehlungen und Hinweise zur Installation:

  • Wenn du kannst, sollten Sie einen USB-Stick für den Installateur und bewahren Sie sie für zukünftige Installationen.
  • Ich halte eine Kopie meiner lokalen “Quelle” der installierten Anwendungen auf meinem Installer-Memory-Stick. Sobald die Installation abgeschlossen ist ich spare etwas herunterladen und Aktualisierungszeit durch Kopieren zu / var / cache / pacman / Ordner des neuen Servers / pkg. Das Repository auf meinem Desktop ist in der Regel 1,7 GB
  • Für die rc.conf, South African-geeigneten regionalen Einstellungen:
    LOCAL =”en_ZA.utf8″
    TIMEZONE =”Africa / Johannesburg”
  • Ich habe das Netzwerk sehr einfach eingestellt, nach dem Führungs, und wird auf der Netzwerkeinrichtung erweitert werden in einem späteren Beitrag.
  • Da es für einen Server, meine nicht-privilegierten Benutzer auf dem Server nur ein Teil ist 3 Gruppen: Rad (für sudo), Lagerung, und Nutzern. Ein Desktop-Benutzer wird wahrscheinlich in vielen anderen Gruppen.

Ich ziehe mit einer Anwendung namens Joghurt statt Arch Standard Paketmanager. Yaourt hat genau die gleiche Nutzung Syntax wie Pacman, außer dass es unterstützt ein paar zusätzliche Optionen. Es ist eigentlich ein Wrapper-Anwendung in dem es, wiederum, verwendet pacman. Wichtig, yaourt unterstützt die Installation von Anwendungen von Arch GOLD. Die GOLD ist eine Sammlung von Installationsskripts von Arch Benutzer für Arch Benutzer gebaut, um einfach Anwendungen installieren, die nicht offiziell von der Haupt Arch Repositories unterstützt werden. Yaourt herunterladen und installieren können Anwendungen von AUR oder die wichtigsten Repositories mit dem gleichen Befehl, Behandlung der AUR als “nur ein weiteres Repository”. Pacman leider nicht unterstützt, dies.

Wieder, die Anlage in die überdachte Wiki. Ich empfehle die im Wiki genannten einfachen Weg, wenn Sie bei Arch sind neu. Sein zu viel zu früh, um es auf die harte Tour (auch im Wiki-Eintrag erwähnt).

Wenn Sie fertig sind, aktualisieren Ihr System, indem Sie den einzigen Befehl:

Joghurt -Syu

ODER

pacman -Syu

und befolgen Sie die gegebenen Empfehlungen.

Aktie