Tag-Archiv für » pem «

Mittwoch, 18. März, 2009 | Autor:

[bearbeiten] So viel dazu. Es stellt sich heraus, dass openssl der Lage ist, festzustellen, dass die Schlüssel und das Zertifikat sind bereits in einer einzigen Datei. Deshalb, nicht csplitting erforderlich (gut, Ich hoffe, dass jemand das Lesen dieses zumindest gelernt, wie schön ist csplit). Tatsächlich, das ganze Skript könnte genauso gut überholt sein… blaargh. Gut, zumindest gibt es eine nette Warnung über nicht, die eine leere Passphrase. 😀

Hier ist die neue Version:

pem2pfx – wandelt ein. pem-formatierte Datei mit einem privaten Schlüssel und signierte Zertifikat in einem Windows-kompatibel. PFX-Zertifikatsdatei.

#!/bin / bash
#pem2pfx
#v0.2
#Knifflig - brendan@swiftspirit.co.za
# Konvertiert ein. Pem Zertifikatsdatei auf. Pfx-Format
# $1 ist der Quelldatei
Satz -und
 
wenn [ $# = 1 ]; dann
  output=`Echo $1 | aber 'S / .pem $ /. Pfx /'`
 
  Echo "Bitte geben Sie ein Passwort ein. Windows-weigert, eine. Pfx-Zertifikat mit einem leeren Kennwort importieren."
  openssl pkcs12 -Export -aus $output -in $1
 
 sonst
  Echo "Pem2pfx - wandelt ein. pem formatiert privatem Schlüssel und Zertifikat-Datei auf einem IIS-kompatibel. pfx-Datei."
  Echo "Nutzungs: pem2pfx inputfile.pem"
in

mehr…

Aktie